Schlafen & Essen

Wir bieten Ihnen frische, saubere und funktionale 4-6 Bettzimmer an, für die wir Ihnen die Bettwäsche zur Verfügung stellen.

Wir versuchen Sie mit Ihrer Gruppe möglichst zusammen in einem Gebäude unterzubringen. Für BetreuerInnen gibt es eigene Zimmer. In jedem Zimmer befinden sich Regale in die Kleidung verstaut werden kann.

Eine ausreichende, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung ist wichtig, besonders wenn Kinder- und Jugendliche aufgrund ihrer Wanderungen ordentlichen Hunger mitbringen.

Wir legen, soweit möglich, Wert auf regionale Produkte und kaufen Fleisch von einer ausgezeichneten örtlichen Metzgerei. Für alle wird gesorgt, es kann ausreichend nachgeholt werden.

Morgens gibt es für alle Gäste ein Frühstücksbüffet, fast wie im Hotel, mit Semmeln (Brötchen), Brot, Müsli, Cornflakes, Honig, Marmelade, Schokocreme und Tee, heiße Schokolade bzw. Kaffee. Keinen Cappuccino, aber auch keinen Kaffee aus dem Automaten.

Für Mittags können wir an Gruppen auch Picknick-Packete für Ausflüge ausgeben. Es gibt wechselnde Gerichte, wie Spaghetti, Fisch, Gulasch, Pizza, Aufläufe, Braten, Schnitzel, die tischweise ausgegeben werden.

Nachdem die Gäste den Tisch selbst gedeckt haben, können Sie das Essen untereinander aufteilen. Gerne können Sie auch etwas nachholen. Dies trägt zu einem erlebnisreichen Gemeinschaftserleben bei, fördert das Zusammenwachsen der Gruppe und die soziale Kompetenz der Einzelnen.

Salate und Desserts stehen über das Büffet zu Verfügung. Jede Gruppe stellt nach der Mahlzeit das benutzte Geschirr auf einen bereitgestellten Servicewagen ab.

Das Abendessen kann in Absprache je nach Tagesgestaltung warm oder kalt serviert werden. Bei einem kalten Abendessen gibt es neben Tee, Brot, Wurst, Käse, Salat oft noch kleine Extras je nach Jahreszeit.

nach oben